Republik Montary

Aus Unilex
Zur Navigation springenZur Suche springen
Republik Montary
1833-1838
Kronkolonie Roldem Reichsgrafschaft Montary
Flagge der Republik Montary


Demonym montaryisch, Montaryer
Staat Kaiserreich Imperia
Amtssprachen Imperianisch
Hauptstadt Montary-Stadt
Generalkanzler Perry Montary
Fläche ca. 200.000 km² (beansprucht)
Einwohnerzahl ca. 55.000 (geschätzt, am 24. Juli 1838)
Bevölkerungsdichte ca 0,28 Ew./km²

Die Republik Montary war ein kurzlebiger Staat auf dem Gebiet des heutigen Roldems. Er ging aus imperianischen Eroberungen in Roldem hervor und mündete in die Reichsgrafschaft Montary als Lehen im Kaiserreich Imperia.